Oberflächen

Je nach Verwendungszweck, können Natursteine in verschiedenen Oberflächenbearbeitungen geliefert werden.
Es gibt verschiedene Oberflächenbearbeitungen, die wichtigsten sind:
Poliert, geschliffen, satiniert, geflammt + gebürstet.

Eigenschaften der Oberfläche „poliert“ 

Die Oberfläche wird solang mit mineralischen Schleifkörnern oder Diamanten bearbeitet, bis sie einen Glanz bekommt. Dadurch kommen die Strukturen und Farbtöne kräftiger zur Geltung als bei den anderen Oberflächen.
Polierte Oberflächen lassen sich leicht Pflegen und Wischen und sie gilt als pflegeleichteste Oberflächenbehandlung.

Eigenschaften der Oberfläche „geschliffen“ 

Die Oberfläche wird mit mineralische Schleifkörner oder Diamanten bearbeitet, bis die Oberfläche einen glatt matten Effekt bekommt. Somit ist die Oberfläche matt und spiegelt nicht wie die polierte Oberfläche. Bei dunklen Materialen können Schleifspuren entstehen. 
Die Oberflächenbeschaffenheit und Pflege ist vergleichbar mit der satinierten Oberfläche.

Eigenschaften der Oberfläche „satiniert“ 

Die satinierte Oberfläche entsteht, indem das Material mit Diamantbürsten bearbeitet wird. Dadurch entsteht eine edle Oberfläche.
Zwar ist die Pflege etwas aufwendiger als bei der polierten Oberfläche aber die samte Oberfläche ist jedoch warm und angenehm.

Eigenschaften der Oberfläche „geflammt + gebürstet“ 

Die Oberfläche wird geflammt und anschließend wieder mit Diamantbürsten bearbeitet. Somit ist die Oberfläche gröber und heller als die satinierte. Sie ist fleckunempfindlicher und pflegeleichter als die satinierten Flächen.
Durch die rauere Oberfläche ist die Kratzempfindlichkeit sehr gering und kaum zu sehen.

 

Pflege

Für die Pflege empfehlen wir die Spezialprodukte in Profiqualität von Lithofin. Zum Reinigen, Schützen und Pflegen von Keramik, Natur- und Kunststein. Alle gängigen Produktlinien hierfür können Sie direkt bei uns vor Ort beziehen.